Unterstützung für Ehrenamtliche

Aus Asyl-RT
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeit / Ausbildung / Praktika | Ehrenamt | Flüchtlinge / Asylverfahren / Rechtslage | Sprache | Informationen (sonstige)



Aktuelles

Mit einer wöchentlichen Infomail hält die Fachstelle Ehrenamt des Diakonieverbandes Reutlingen die Ehrenamtlichen informiert. Eine Anmeldung für die Infomail ist hier möglich, oder direkt per mail. Die zurückliegenden Infomails sind hier archiviert


... auf Augenhöhe

Der Erklärvideo „Unterstützungsarbeit – auf Augenhöhe mit Geflüchteten?!“, der in Kooperation von klever-iq, dem IQ Netzwerk Baden-Württemberg und dem Netzwerk rassismuskritische Migrationspädagogik entstanden ist, kann hier abgerufen werden oder beim www.netzwerk-iq-bw.de Mehr Infos sind beim IQ Netzwerk Baden-Württemberg erhältlich. Ab Juli können nun auch die (Fortbildungs-)Videos „Ausgeschlossen – Von der Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitsmarkt“ sowie eine Begleitbroschüre über info@kleveriq.de bestellt werden.


Friedvoller Ramadan

Hintergrundinfos und Vorschläge für ein friedvolles Miteinander in Gemeinschaftsunterkünften mit verschiedenen Religionsangehörigkeiten finden sich hier


Erziehungsberatung

Unterstützung für Ehrenamtliche, die mit Kindern arbeiten, oder auch Familien mit Kindern begleiten, bieten die ErziehungsberaterInnen der Psychologischen Beratungsstelle des Diakonieverband Reutlingen an. Kontakt: Psychologische Beratungsstelle, Tübinger Straße 61-63 in 72762 Reutlingen / Tel.: 07121-17051


Deutsch als Zweitsprache / FAQ's

  • Interessante Einblicke in die Herkunftssprachen bloggen Studierende der Uni Köln -> hier
  • Apps zum Vokabeln lernen werden hier vorgestellt
  • Welche Arten von Alphabetisierungsbedarf kann man unterscheiden und wie kann man mit Fragen dies herauszufinden? -> hier gibt´s die Infos
  • Im Februar 2017 hat der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) die Alpha-Kurzdiagnostik veröffentlicht. Diese hilft, schnell und unkompliziert die individuellen Lese- und Schreibfähigkeiten von (möglichen) Teilnehmenden an Alphabetisierungskursen einzuschätzen -> download
  • Wie kann ich mich als ehrenamtliche Sprachbegleitung qualifizieren? Umfangreiche Auflistung und Material beim wb-web
  • Welche Sprachlernmaterialien sind wann sinnvoll? Eine Antwort gibt dieses Flowchart


Interkulturelle Integration und Kommunikation

Unter dem Namen „Interkulturelle Integration und Kommunikation“ ist eine neue E-Learning-Plattform für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit gestartet. Es handelt sich dabei um eine Initiative des Studienganges Online BWL an der Ostfalia Hochschule Suderburg, vertreten durch Prof. Dr. Markus Launer. Die Zielgruppe für die interkulturelle Integration sind primär ehrenamtliche Flüchtlingshelfer, insbesondere im ländlichen Raum Niedersachsens. Durch die E-Learning-Technologie können jedoch Interessierte aus ganz Deutschland das Angebot nutzen: http://sprache-ist-integration.de/e-learning-interkulturelle-integration/


Supervision

Das Diakonische Werk Württemberg und der Diakonieverband Reutlingen unterstützen Ehrenamtliche auch durch Supervisionsangebote. Wie dies Ehrenamtlichen helfen kann, erläutert ein Faltblatt der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V.




Arbeit / Ausbildung / Praktika | Ehrenamt | Flüchtlinge / Asylverfahren / Rechtslage | Sprache | Informationen (sonstige)