Trauma

Aus asyl.rt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwei neu erschienene Ratgeber für Flüchtlingshelfer „Wie kann ich traumatisierten Flüchtlingen helfen“ und für Flüchtlingseltern „Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind“ , auf Arabisch, Englisch und Deutsch der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK). Die Ratgeber können auf der Homepage der BPtK heruntergeladen sowie bei der BPtK in gedruckter Form bestellt werden: http://www.bptk.de/publikationen/aktuelle-publikationen.html

Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e.V.

BafF e.V. ist der Dachverband der Behandlungszentren für Opfer von Menschenrechtsverletzungen und politischer Verfolgung. Derzeit sind in der BAfF 32 psychosoziale Behandlungszentren, Initiativen und Einrichtungen für die medizinische, psychotherapeutische und psychosoziale Versorgung und Rehabilitation von Opfern von Folter und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen vernetzt. Neben nützlichen Informationen und Broschüren über die Situation und Versorgung besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge findet man auf der Webseite Adressen von Mitgliedsorganisationen, die traumatisierte Flüchtlinge regional versorgen. Darüber hinaus gibt es eine hilfreiche Broschüre für ehrenamtlich Engagierte




Arbeit / Ausbildung / Praktika | Ehrenamt | Flüchtlinge / Asylverfahren / Rechtslage | Sprache | Informationen (sonstige)